Fussballtore für den Spielplatz

Wir sind spezialisiert auf Fußballtore für deinen Spielplatz. Unsere Fussballtore gibt es in verschiedenen Modellen und Grössen. Ob für den Spielplatz Zuhause, im Kindergarten oder im Park – wir haben das perfekte Tor für Dich!

  • Tore entsprechen EU-Norm
  • Aus hochwertigem und langlebigen Aluminium
  • Tornetz bei jedem Tor im Preis inbegriffen
  • Profitore innerhalb 30 Arbeitstagen für nur 140 CHF geliefert
  • Minitore innerhalb 5 Arbeitstagen für nur 70 CHF geliefert
  • 10% Rabatt ab 2 Stück

Profi Fußballtore – Vollverschweisst 

Mini Fußballtor – Alu Oval Premium

Bolzplatztore

  • Nach SFV Richtlinien

  • Grossfeldtore: 732 x 244 cm

  • Jugendfeldtore: 500 x 200 cm

  • Kleinfeld Fußballtor: 300 x 200 cm

  • Mini Fußballtore aus hochwertigem Aluminium

  • In 3 verschiedenen Grössen verfügbar

  • Robust und einfach transportabel

  • Vollverschweisst oder mit klappbaren Netzbügeln

  • Vandalensicher (Auf Anfrage)

  • Fußballtore aus hochwertigem Aluminium

  • Vollverschweisst und Robust

  • In 3 verschiedenen Größen verfügbar

Zum Shop

Beste Qualität – Bei jedem Wetter – das ganze Jahr

Unsere robusten Fußballtore werden vom führenden Fußball Torhersteller in Deutschland produziert. Die hochwertigen und langlebigen Tore werden von Experten stetig weiterentwickelt. Wir liefern ausschliesslich beste Qualität. Entweder über unser Lager in der Schweiz oder auf direktem Weg ab Werk auf deinen Spielplatz. Unsere Spielgeräte entsprechen den SFV Vorschriften, der gängigen EU-Norm und sind TÜV geprüft.

Unsere Fußballtore auf Outdoor Spielplätzen im Einsatz

Fussball ist der beliebteste Sport für Kind und Erwachsene – der Spiel und Spass für die ganze Familie garantiert. Auf zahlreichen Spielplätzen stehen bereits Fussballtore von Meinfussballtor.ch. Hier eine Auswahl:

Zum Shop

Kundenbewertung – 71 Bewertungen

Wir freuen uns jeweils riesig über Fotos und Kommentare von unseren Kunden.

Kundenfeedback Fussballtor

Sehr gute Qualität, einfache Anleitung für den Aufbau und wichtig für die Kids – sehr leicht zum Transportieren. Weckt wieder das Kind im Manne und es kommen Jugenderinnerungen auf – herrlich. Täglich im Einsatz, ob Klein oder Gross macht einfach Spass.

Francesco Lardi

Unser Sohn freute sich ausserordentlich über das Fussballtor. Wir konnten dies einfach bestellen und bei Ihnen direkt abholen. Die Qualität ist super, man kann das Tor mühelos verstellen ohne das es irgendwie auseinander fällt oder verbiegt. Bei einem Sturm muss man es nicht beim Nachbarn wieder holen. Wir sind sehr zufrieden und können dies nur weiterempfehlen.

D. Frick

Sehr hochwertige Qualität und toller Service – endlich eine nachhaltige „Tor-Lösung“ für unseren Garten!

Oliver Köhli, Jegenstorf

Die beiden ROLANDO Minitore waren eine Überraschung für meine beiden Grosskinder und wurden schon nach 2 Tagen geliefert. Die Überraschung ist mehr als gelungen. Der Aufbau war unkompliziert und ich hatte selber Freude daran die Tore mit den Jungs aufzubauen. Die Tore sind bereits täglich im Einsatz und sind sehr robust. Danke an meinfussballtor.ch

P. Schild

Das Fussballtor ist super stabil und von sehr guter Qualität. Es wird uns sicherlich lange Freude bereiten und nicht nach einigen Monaten halb defekt in einer Ecke des Gartens stehen (wie bei vielen handelsüblichen Fussballtoren).

Anonym

Das bestellte Vierkant Tor ist sehr robust und kann einfach zusammengeklappt im Keller verstaut werden. Nach 2 kurzlebigen Toren haben wir uns nun für ein Produkt von meinfussballtor.ch entschieden und sind sehr zufrieden! Die Lieferung hat problemlos geklappt, das Tor wurde bereits einen Tag nach der Bestellung angeliefert. Gerne wieder!

A. Rudolf

Ich habe 4 Stück von den 2.40m x 1.60m ovalen ROLANDO Tore für meine Fussballcamps bestellt. Diese wurde noch in derselben Woche geliefert. Da die Tore häufig gebraucht werden, stand die Qualität im Vordergrund. Die Tore sehen aus wie richtige Profitore – nun kann es los gehen mit den Camps.

R. Arnold

Die Tore sind schnell und in super Qualität angeliefert worden

Anonym

Fussballtor Roland Wermelinger

Roland Wermelinger

Hast du Fragen zu unseren Toren?

Wir helfen gerne weiter.

E-Mail senden
Zum Shop

Zubehör – Bodenverankerung für sicheren Sport

Zur Sicherheit für Kind, Jugendliche und Erwachsene empfehlen wir die geeignete Bodenverankerung. Damit das freistehende Fussballtor nicht umkippt, empfehlen wir folgende Bodenverankerungen:

Sicherheit Verankerung – Artikel 12299 und 1228 – für stabile freistehende Fußballtore

Diese Stahl-Verankerung passt für alle transportablen Tore Outdoor – und kann einfach durch den Alu-Bodenrahmen in den Naturrasen gedreht werden. Damit ist das Fussballtor ideal gegen das Umfallen gesichert.

Sicherheit Zusatzgewicht – Artikel 1390 – für stabile freistehende Fußballtore

Dieses Zusatzgewicht passt für das ganze transportable Profi Fußballtor Sortiment. Aus hochwertigem Aluminium Material gefertigt – kann das Zusatzgewicht durch die Räder einfach verschoben werden. Es wird dabei einfach auf dem Bodenrahmen platziert. Für Natur- und Kunstrasen geeignet.

Zum Shop

Fußballtor-Zubehör – Netzbefestigung am Torpfosten

Standard – Manuelle Befestigung am Torpfosten

Beim Standard Tor Sortiment wird das Netz mit dem Torpfosten durch manuelle Netzhalter befestigt.

Premium – Befestigung durch eingefräste Nut am Torposten

Beim Premium Tor Sortiment wird das Tornetz bei der im Torpfosten eingefräste Nut einfach eingeflochten.

Netzhalteschiene Fussballtor
Zum Shop

Montage Fussballtore

Montage Profi Tore – Sortiment “Vollverschweisst”

Diese freistehenden Tore werden bereits vollverschweisst angeliefert. Hier muss nur noch das Netz an den robusten Toren befestigt werden. Trotz Gewicht sind diese Tore leicht verschiebbar.

Kleinfeld Fussballtor 3x2m - Premium

Montage Bolzplatztore

Diese freistehenden Tore werden bereits vollverschweisst angeliefert. Die Tore sind geeignet für den öffentlichen Sportplatz und sind ideal gegen Vandalismus. Tornetz wird hier nicht benötigt.

Montagevideo – Minitore Oval Premium

Für die Montage der stabilen Mini Tore kannst du einfach den Aufbaufilm unten ansehen oder die Bauanleitung ausdrucken.

PDF-Anleitung

Montagevideo – Minitore Vierkant klappbar

Für die Montage der stabilen Mini Tore kannst du einfach den Aufbaufilm unten ansehen oder die Bauanleitung ausdrucken.

PDF-Anleitung
Zum Shop

Wissenswertes über Fussball

Wer erfand den Elfmeter?

Die Idee für den Elfmeter stammt aus Deutschland, genauer gesagt aus Penzberg in Oberbayern. Dort erfand der gelernte Friseur und Amateur-Schiedsrichter Karl Wald in den 1960er Jahren das Elfmeterschießen.

Über den Elfmeter

Wird ein Spieler im Strafraum der gegnerischen Mannschaft gefoult, oder begeht ein Spieler der verteidigenden Mannschaft ein absichtliches Handspiel, hat dies einen Elfmeter zur Folge. Der Ball wird dabei vor der Ausführung auf dem Elfmeterpunkt platziert. Dieser Punkt ist genau 11 Meter von der Torlinie entfernt. Zum Zeitpunkt der Ausführung des Elfmeters dürfen sich nur der Penalty Schütze und der Torwart der verteidigenden Mannschaft im Strafraum befinden. Alle Mit-/Gegenspieler müssen sich außerhalb des Strafraums und mindestens 9,15 Meter entfernt vom Elfmeterpunkt aufhalten. Die Spieler dürfen sich erst nach der Ausführung des Strafstoßes in den Strafraum bewegen.

Aus der Geschichte – Einführung des Fussballs in Kontinentaleuropa – Schweiz als Vorreiter, FC St. Gallen im Jahr 1881

In Kontinentaleuropa konnte sich der Fußball vor allem in der Schweiz durchsetzen. In der Region am Genfersee wurde von Engländern, welche an dortigen Privatschulen studierten, in den 1860er-Jahren der Fußball eingeführt. Der vermutlich älteste Schweizer Verein war der Lausanne Football and Cricket Club, welcher 1860 gegründet wurde. Der älteste noch bestehende Schweizer Klub, der 1879 ebenfalls von englischen Studenten gegründete FC St. Gallen, spielte anschließend eine zentrale Rolle bei administrativen Fragen rund um den Fußball.

Von der Schweiz aus wurde der Fußball in die umliegenden Länder exportiert. Beispiele: Der von Schweizern gegründete Stade Helvetique Marseille wurde 1909 französischer Meister; die Mannschaft bestand aus 10 Schweizern und einem Engländer. Der FC Barcelona wiederum wurde von Hans Gamper gegründet. Da der nationalistisch orientierte Milan Cricket and Football Club keine Ausländer akzeptierte, wurde von Schweizern und Italienern Inter Mailand gegründet.

1895 formierten elf Schweizer Klubs den Schweizerischen Fussballverband. Dieser trug die erste Schweizer Meisterschaft in der Saison 1897/1898 unter dem Sponsor «La Suisse Sportive», einer welschen Sportzeitung, aus.